16.11.2019 große Gala zur Sessionseröffnung – Orden „För dat äch Kölsche Hätz“ an Wolfgang Bosbach

Der Samstagabend nach dem 11.11. ist der traditionelle Tag der großen Gala zur Sessionseröffnung. So lud auch am 16.11.2019 die Große Allgemeine KG (GA) die Gesellschaft und Freunde zum Beginn der neuen Session.

Das Lindner Royal am Kölner Stadtwald hatte das Parkett für den Tanz verlegt. Die Tische waren festlich eingedeckt. Eine Band nach der anderen ließ den vollen Saal feiern.

Aber der Reihe nach:

Ab 18:00 Uhr wurden die Gäste vom Vorstand persönlich begrüßt; die Damen wurden mit roten Rosen willkommen geheißen. Der Plausch im Foyer wurde schnell mit Getränken vom Service zu einem ersten „Come Together“. Und ab 19:00 Uhr begrüßte dann Präsident Markus Meyer die Gäste im vollen Ballsaal.

Speziell begrüßt wurden Christoph Daum und seine Frau Angelica, sowie Wolfgang Bosbach mit Gattin Sabine. Weiterlesen

„Et Hätz schleiht em Veedel“ – Jedes Ortseingangsschild unserer Vaterstadt Köln ist ein Highlight

Das Motto der Session 2020 lautet Et Hätz schleiht em Veedel” (Das Herz schlägt im (Stadt-)Viertel).

Passend dazu stellen unsere Flöhe nahezu alle Ortseingangsschilder von Köln ins Bild.

Die Vielfalt der Stadt ist mehr als nur die Vielfalt der Kölschsorten. Sondern vor allem sind es die Menschen in Ihren vielen Stadtvierteln.

Gewachsen über die Jahre durch Zuzug und Eingemeindungen, ist Köln eigentlich heute ein „Bunter Haufen“ kleiner Stadtviertel um die Innenstad herum. Natürlich alle mit jeweils individuellem Eigenleben.

Nicht nur die Menschen und das Leben in Köln sind also bunt, sondern genau dies wird durch die Vielzahl der individuellen Veedel unterstrichen:

Kalk ist anders als Lindenthal, Porz ist anders als Mühlheim – Ehrenfeld anders als Nippes! Und kennst Du Rondorf? Da meinst du, du bist schon fast in der Eifel…. 🙂

Ejal wo du her bess – uns alle eint die Liebe zu unserer Heimat und die Verbundenheit mit unserer Stadt. Und einige „Immis“ haben wir auch untergemischt, – wir haben ja ein GROSSES HERZ.

Es grüßen

LoMa

Schau mal:

 

unser Festheft online – Session 2019/2020

Am 16.11.2019 findet am Abend unsere traditionelle Gala zur Sessionseröffnung statt.

VOLLES Haus im Leonardo am Stadtwald!!!

Noch während der Veranstaltung wird hier mit dem QR-Code das gesamte Festheft online abrufbar zur Verfügung gestellt.

Also :

Vorfreude ist alles. Aber es ist schon so weit. Jetzt findest du HIER unseren aktuellen Rück- und Ausblick – unser Festheft.

Wir freuen uns über unsere Gäste zur Gala und und danken mit ein paar Fotos in Kürze auch hier im Netz.

Es grüßen

LoMa

Großes Sommerfest – 15.06.2019

Am 15.06.2019 fand unser Sommerfest im Hof vor unserem Casino statt. Geladen ab 15 Uhr kam die Gesellschaft zusammen. Viele Mitglieder brachten Freunde mit und so konnte in ganz großer Runde mit einigen Ehrengästen gefeiert werden.

Gäste der Römergarde : ) @ Sommerfest 2019

Ein buntes Programm – unter anderem wieder mit der „Kölle Family“, und einem „Zwischenstand aus der neuen Choreographie“ von den Flöhen – war für alle Gäste absolut begeisternd.

Die jüngsten Flöhe – Sommerfest 2019

Traditionell wurde gegrillt und es gab ein großes Buffet, das keine Wünsche offen ließ.

Es war ein Sommerfest für Jung und Alt. Wie immer ein großes Fest für die ganze Familie!

Die vielen Bilder geben die gute Laune des Tages wieder. Weitere Impressionen findet Ihr im Bilderbuch.

Es grüßen

LoMa

Sommerfest 2019

Markus Frömgen am 07.06.2019 als Senatspräsident bestätigt

Senatspräsidentenwahl bei der Großen Allgemeinen

Bei unserer Senatsversammlung am 07.06.2019 stand nach einer Amtszeit von drei Jahren die turnusmäßige Neuwahl des Senatspräsidenten und seines Stellvertreters an.

Als Senatspräsident wurde Markus Frömgen erneut einstimmig bestätigt

Sein bisheriger Stellvertreter Michael Grußendorf stellte sich nicht mehr zur Wahl. Als neuer Stellvertreter wurde mit großer Mehrheit Alfred Wolf gewählt.

Senat und Vorstand gratulieren beiden ganz herzlich und wünschen ihnen eine gute Hand bei der Senatsführung. Michael Grußendorf danken wir für seinen Einsatz in den letzten drei Jahren. 

09.03.2019 – Fischessen in der Hofburg

Einer Familiengesellschaft gerecht fand sich die GA-Familie mit vielen Gästen im Hotel Dorint / Hofburg ein. Mit vielen Gästen nicht im Ballsaal, sondern locker an schön gedeckten Tischen im Restaurantbereich der Hotelgäste. Mit von der Partie waren selbstverständlich Marc Michelske, Rüdiger Schlott als scheidender Prinzenführer. Auch die persönlichen Adjutanten des Dreigestirns waren dabei – alle selbstverständlich von ihren Damen begleitet.

Die Vorsitzende der GA Angi Meis hielt ein buntes Resumé über die vergangene Session. Sie dankte allen für das Engagement, das gemeinsame Bestreiten aller Herausforderungen bei der Stellung des Dreigestirns, bei allen Unterstützungen Weiterlesen

04.03.2019 – Rosenmontag, – ein abgesagter Sturm und ein kleiner Schauer, aber stahlend lachende Gesichter.

Der Rosenmontag war bis zu letzt von immer neuen Wettermeldungen beherrscht. Am Karnevalssonntag wurde beschlossen die Pferde aus dem Zug zu nehmen und von Schilderträgern und Fahnen abzusehen. Wie erst vor wenigen Jahren wurde bis auf die letzte Minute überlegt, wie der Zug sicher seinen Weg ziehen konnte. Und es ist gelungen!

Dank des Einsehens von Petrus und den vorausschauenden Entscheidungen des Festkomitees konnte der Zug bei Sonne und nur leichtem Wind starten.

Die Zugteilnehmer der Große Allgemeine KG (GA) hatten sich dazu schon um 09:00 Uhr zum Weiterlesen

28.02.2019 – „Wecken der Jecken“ – Bellejeckzoch

Weiberfastnacht – 07:45 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz und in der Haupt-Halle des Bahnhofs. Direkt unterhalb des Kölner Domes sammelten sich die Teilnehmer des Bellejeckzoch 2019. Mit uns von der Große Allgemeine KG (GA) traten  zu diesem 11. Bellejeckzoch neben vielen Freunden auch das Musikcorps der Karnevalsgesellschaft  „Treuer Husar von 1925“ , eine große Abordnung der Plaggeköpp, der Spielmannszug der „Kölsche Preußen“ an. Ein Zug durch die Innenstadt Weiterlesen

24.02.2019 – Herrenfrühschoppen im Brauhaus Sion

Pünktlich um 11:11 Uhr ging es im Brauhaus Sion – in der Kölner Altstadt los. Mit einem bunten Programm empfing die Große Allgemeine KG ihre Gäste. Das Ambiente des kölschen Brauhauses führt die Veranstaltung wieder zu den Ursprüngen des Karnevals. Das Kleine und das Gemütliche zählen