Große Allgemeine KG gründet Tanzcorps

Trotz der Ungewissheit, wie die nächste Session aussehen wird, geht die Große Allgemeine positiv in die Zukunft. Wir haben Großes vor.

Unser 11×11 Jubiläumsjahr steht vor der Tür und dies wollen wir mit einem Projekt starten, welches unserem Ehrenpräsidenten Kurt Niehaus ganz besonders am Herzen liegt.

Seit 15 Jahren wirbeln mit unserer Kinder- und Jugendtanzgruppe „Die Flöhe“ sowohl kleine Flöhchen, als auch mittlerweile groß gewordene Flöhe über die Bühnen Kölns. Doch wenn unsere jugendlichen Tänzerinnen und Tänzer erwachsen werden, konnten wir Ihnen bisher keine tänzerische Perspektive mehr bieten. Sie wechselten zu anderen Gesellschaften, um dort weiter zu tanzen.

So haben wir bisher nicht nur gut ausgebildete Tänzer/innen verloren, sondern auch jungen Nachwuchs für die Große Allgemeine KG.

Das soll sich nun ändern.

Wir gehen den großen Schritt und gründen das „Tanzcorps Große Allgemeine“.

 

Die „betroffenen älteren Flöhe“ sind in Aufbau und Organisation des neuen Tanzcorps mit einbezogen und äußern sich schon jetzt begeistert:

„Ein bedeutender Schritt für uns, – wir sind sehr glücklich unserer Gesellschaft mit unserer Leidenschaft zum Tanzen auch in Zukunft treu bleiben zu können! Wir schätzen die Gemeinschaft und den Einsatz der GA sehr und sind dankbar, gemeinsam diese Tanzgruppe aufbauen zu dürfen. Trotz der derzeitigen Situation der Karnevalssession fiebern wir dieser entgegen!“

Wer also Lust hat, auch ein Teil dieser neuen Gruppe zu werden, meldet sich bei uns unter 

tanzcorps@grosse-allgemeine.de 

Wir freuen uns auf Dich !

Einladung zum Sommerfest – 15.06.2019

Sommerfest 2019

28.02.2019 – Programm und Einladung zum Bellejeckzoch „Wecken der Jecken“

Presseinladung Wecken der Jecken – Bellejeckzoch

Jungfrau und Bauer in der „Nicht-Kölner“-Presse

Mann – was haben wir Glück gehabt! Die 3 – Marc, Markus und Michael – haben sich beworben und sind in dieser Session unsere Kölner „Botschafter für den Karneval“. Bis zum Papst nach Rom führen die vielen  bisherigen Besuche in der Session. Und es ist eine wahre Freude mitzubekommen, welches sehr positive Bild die 3 als amtierendes Dreigestirn überall in der Öffentlichkeit hinterlassen. Sie sind gefragt, werden hoch gelobt und sind immer guter Laune. Sie sind Vertreter des Kölschen Brauchtums und mit vollem Herzen hervorragende „Aushängeschilder“ des national wie international viel beachteten Kölner Karnevals.

Nicht umsonst kommen Gäste um die halbe Welt geflogen, um zum Beispiel am Zugrand in asiatischem oder amerikanischem Dialekt „Kamelle“ und „Strüssjer“ zu rufen. Unsere Gäste brenge ihr Sproch un domet och e Teil dr Heimat met. Esu wie mir Kölsche de FC-Schlappe un et Kölsch nach Mallorca : )

Hier einfach mal zwei Zeitungsartikel aus der „Nicht-Kölner“-Presse. Die Rheinische Post aus und für Düsseldorf Weiterlesen

24.02.2019 – Programm und Einladung zum karnevalistischen Herrenfrühschoppen im Brauhaus Sion

Programm und Presseeinladung karnevalistischer Herrenfrühschoppen 24.02.2019 im Brauhaus Sion

08.02.2019 – Große Kostümsitzung – Pressestimmen

Kölner Stadtanzeiger – 12.02.2019

Kölsche-Fastelovend große.de  Kölsche-Fastelovend-Eck Große.de

31.01.2019 – Große Mädchensitzung – Pressestimmen

zu dieser fulminanten Sitzung hier einige Pressestimmen:

Top Köln                         Kölsche-Fastelovend-Eck 2                           Dieger Ebeling Online

Express – 02.02.2019

Kölsche-Fastelovend.de

KSTA 05.02.2019

 

02.02.2019 – Die Große Karnevals Gesellschaft Uzvögel 1900 e.V. aus Krefeld lädt ein

Unsere Flöhe sind ein Exportschlager ! Nicht nur in Köln begehrt, sondern auch bei unseren Freunden immer gerne gesehen!

Hier die Einladung zu einem Auftritt im Programm der alten traditionsreichen Krefelder Karnevalsgesellschaft GKG Uzvögel 1900 e.V.

Uns verbindet eine langjährige Freundschaft über die Grenzen von Kölsch und Alaaf hinweg : )

Stolz präsentiert der Ehrenvorsitzende Wolfgang Berretz das Plakat.