Große Allgemeine KG gründet Tanzcorps

Trotz der Ungewissheit, wie die nächste Session aussehen wird, geht die Große Allgemeine positiv in die Zukunft. Wir haben Großes vor.

Unser 11×11 Jubiläumsjahr steht vor der Tür und dies wollen wir mit einem Projekt starten, welches unserem Ehrenpräsidenten Kurt Niehaus ganz besonders am Herzen liegt.

Seit 15 Jahren wirbeln mit unserer Kinder- und Jugendtanzgruppe „Die Flöhe“ sowohl kleine Flöhchen, als auch mittlerweile groß gewordene Flöhe über die Bühnen Kölns. Doch wenn unsere jugendlichen Tänzerinnen und Tänzer erwachsen werden, konnten wir Ihnen bisher keine tänzerische Perspektive mehr bieten. Sie wechselten zu anderen Gesellschaften, um dort weiter zu tanzen.

So haben wir bisher nicht nur gut ausgebildete Tänzer/innen verloren, sondern auch jungen Nachwuchs für die Große Allgemeine KG.

Das soll sich nun ändern.

Wir gehen den großen Schritt und gründen das „Tanzcorps Große Allgemeine“.

 

Die „betroffenen älteren Flöhe“ sind in Aufbau und Organisation des neuen Tanzcorps mit einbezogen und äußern sich schon jetzt begeistert:

„Ein bedeutender Schritt für uns, – wir sind sehr glücklich unserer Gesellschaft mit unserer Leidenschaft zum Tanzen auch in Zukunft treu bleiben zu können! Wir schätzen die Gemeinschaft und den Einsatz der GA sehr und sind dankbar, gemeinsam diese Tanzgruppe aufbauen zu dürfen. Trotz der derzeitigen Situation der Karnevalssession fiebern wir dieser entgegen!“

Wer also Lust hat, auch ein Teil dieser neuen Gruppe zu werden, meldet sich bei uns unter 

tanzcorps@grosse-allgemeine.de 

Wir freuen uns auf Dich !

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.